Spiralstabilisation

Konditionstraining für:

 

  Sportler

  sitzende Tätigkeiten 

  Computerarbeitsplätze

 

präventive Übungen zur Vermeidung von:

 

  Rückenschmerzen

  Skoliose

  Bandscheibenvorfälle

 

Spiralstabilisation, früher bekannt als SM-System, ist eine einzigartige Methode zur Rehabilitation der Wirbelsäule und des gesamten Bewegungsapparates. Dr. med. Smišek hat die Methode vor fast 40 Jahren entwickelt und seitdem immer wieder erfolgreich angewendet und damit deren einzigartige Wirksamkeit bewiesen. Die SPS Methode ist gegründet auf dem Training der Muskelketten. Die Übungen dienen sowohl zur effektiven Behandlung von Rückenschmerzen als auch zur Vorbeugungen von Wirbelsäulenerkrankungen. Unser Ziel ist ein gesunder, zufriedener und schmerzfreier Mensch.

 

Sport

 

Der Körper eines Sportlers erfordert eine besondere Betreuung, die oft fehlt. Verkürztes muskuläres Bindegewebe (Faszien) und Dysbalancen verkleinern den natürlichen Bewegungsumfang und verhindern somit eine optimale sportliche Leistung. Dies kann zur einer Überlastung der Wirbelsäule und zum verminderten Widerstand gegen Verletzungen führen. Aufgrund der langjährigen Erfahrung von Dr. med. Richard Smíšek haben wir ein Regenerations- und Konditionierungsprogramm erstellt. Dieses Programm ermöglicht den Sportlern ihre Leistung zu verbessern, Verletzungen zu vermeiden und ihre Gesundheit zu erhalten.